» Home | » Willkommensseite | » Impressum

News
» Termine
» Aktuelles
» Elternbrief

» Presse

Schulprofil
» Schulleitung
» Schulprogramm
» Katholische Schule
»
Europaschule
» Gute gesunde Schule

» Schulgeschichte
» Besonderheiten
» Häufige Fragen
» Ausstattung

Bildungsangebote

Schulische Ausbildung
» Sozialassistent(in)
» Kinderpfleger(in)
» Erzieher(in)

Schulische Weiterbildung
» Fachoberschulreife
» Fachhochschulreife
» Allgemeine Hochschulreife
» Links

Schulleben
» Seite für Schülerinnen
» Aktivitäten
» Eltern
»
Förderverein
» Jahresrückblick
» Kooperationspartner
» Berufsvorbereitung

Kontakt
» Adresse
» Anfahrt
» Anmeldeverfahren
»
Broschüren


 

Erzbistum

Einsatz von Fremdsprachenassistentinnen

Europaflagge

 

In den vergangenen Schuljahren hospitierten zwei  Studentinnen aus Spanien an unserer Schule und erteilten unter Anleitung Sprachunterricht. Wir hoffen für das kommende Schuljahr auf die erneute  Zuweisung einer Assistentin.


Rosa Lopez

Im Schuljahr 2013/14 war Rosa López Garrido als neue spanische Fremdsprachenassistentin an unserer Schule tätig. Sie war von September bis Ende Mai bei uns, um ihre Kultur und Sprache zu lehren. Frau López Garrido kam aus Huelva, Andalusien, und hatte Übersetzung und Dolmetscher in Granada studiert. Sie sah die Zeit bei uns als große Chance, ihr Deutsch zu verbessern und mehr über das deutsche Bildungswesen und die deutsche Kultur zu lernen.

Pamela Gonzales

Im Schuljahr 2012/2013 war Pamela González López an unserer Schule. Sie kam aus Pravia, einer kleinen nordspanischen Stadt in Asturien, und hatte Übersetzung und Dolmetschen (Englisch und Deutsch) in Vigo (Galicien) studiert. Als Erasmusstudentin hatte sie darüber hinaus 2009/2010 an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg studiert. Sie hat sich über ihre Zeit als Fremdsprachenassistentin an unserer Schule gefreut, weil sie so wieder viel Zeit in Deutschland verbringen und ihre Muttersprache und Kultur den Schülerinnen beibringen konnte.