» Home | » Willkommensseite | » Impressum

News
» Termine
» Aktuelles
» Elternbrief

» Presse

Schulprofil
» Schulleitung
» Schulprogramm
» Katholische Schule
»
Europaschule
»
Gute gesunde Schule
» Schulgeschichte
» Besonderheiten
» Häufige Fragen
» Ausstattung

Bildungsangebote

Schulische Ausbildung
» Sozialassistent(in)
» Kinderpfleger(in)
» Erzieher(in)

Schulische Weiterbildung
» Fachoberschulreife
» Fachhochschulreife
» Allgemeine Hochschulreife
» Links

Schulleben
» Seite für Schülerinnen
» Aktivitäten
» Eltern
»
Förderverein
» Jahresrückblick
» Kooperationspartner
» Berufsvorbereitung

Kontakt
» Adresse
» Anfahrt
» Anmeldeverfahren
»
Broschüren


 

Erzbistum

Europäische Projekte und Wettbewerbe


Europaflagge

 

Die Europäische Union fördert die internationale Zusammenarbeit von Schulen auf vielfältige Weise. Die Schulen können auf umfangreiche organisatorische und vor allem finanzielle Hilfen vertrauen. Seit einigen Jahren beteiligen wir uns an solchen Projekten.

 

Teilnahme am 68. Europäischer Wettbewerb

68.EuropaeischerWettbewerbAuch in diesem Jahr stellten Schülerinnen und Schüler unseresSchuelerbeitrag_68. EU_Wettbewerb
Pädagogischen Gymnasiums der Jahrgangsstufe 11 ihr künstlerisches
und reflexives Geschick unter Beweis.

 

 

 

Mit insgesamt 7 eindrucksvollen Beiträgen zum Thema „Digital EU- and YOU?“ entstanden
im Kontext des EW-Unterrichts unterschiedlichste Bildcollagen, Skulpturen, Texte und
eineMultimedia-Simulation, die den Blick auf die gegenwärtige von Schuelerbeitrag_68_EUWettbewerbCoronagekennzeichnete
und zunehmend digitalisierte, zukünftige Lebenswelt von Kindern und Jugendlichen lenken.


23 gespannte Augenpaare schauen nun der Jurierung
ihrer Werke auf der NRW-Landesebene entgegen und hoffen auf Preise!

 

 

 

Das herausragendste internationale Projekt unserer Schule ist das europäische Erasmus+-Projekt. In den vergangenen Jahren haben wir bereits viermal im Bereich "Strategische Schulpartnerschaften" (ehemals "Comenius") die Koordination von mehrjährigen Begegnungsprojekten übernommen. Nähere Informationen zu den in der Vergangenheit durchgeführten Projekten können Sie hier lesen.
Seit Herbst 2019 ist das fünfte Projekt unter dem Thema „Sprachfamilien sind verwandt“  neu gestartet. Fünf  einwöchige Begegnungen zwischen unseren Schülern und Schülern einer spanischen, einer polnischen und zweier italienischer Schulen werden hier ermöglicht. Die erste Begenung fand im katalonischen Fraga statt.


eTwinning_LogoNeben diesen sehr aufwendigen Projekten, die viele manpower und finanzielle Ressourcen bindet, begeistert sich das Kollegium immer mehr für die Unterrichtsform des etwinning-Projekts. Dort wird ein Projektthema intensiv mit mindestens einer  europäischen Partnerklasse im virtuellen Klassenraum bearbeitet. Motivierend für die Schüler ist, dass sie sich in sicheren chats untereinander in Fremdsprachen austauschen können und ihre Projektergebnisse für die Partner im sogenannten TwinSpace hochladen können. Kurzpräsentationen unserer eTwinning-Projekte finden Sie hier.

 

etwin_Siegel

Mit dem eTwinning-Qualitätssiegel würdigt der Pädagogische Austauschdienst (PAD) jährlich herausragende Schulpartnerschaften, die sich durch kreativen Medieneinsatz sowie pädagogisch innovative Unterrichtskonzepte auszeichnen.

Als Teil des Programms Erasmus+ der Europäischen Union wird eTwinning von der Europäischen Kommission und der Kultusminister-konferenz gefördert.

 

ZeitungsseiteDas Internetprojekt unseres Französisch-Kurses wurde 2019 für eine beispielhafte Leistung ausgezeichnet. Es erhielt für

„Wie war das bei euch?: Tagebücher aus dem 1. Weltkrieg“

von der Jury das eTwinning-Qualitätssiegel 2019. In der Begründung hieß es:
„Ein bemerkenswertes Projekt, das die jungen Leute aus beiden Ländern für ein wichtiges Kapitel der gemeinsamen Geschichte sensibilisiert. Es lässt sie erleben, wie bedeutsam die geglückte Aussöhnung der einstigen Erzfeinde ist und macht den europäischen Einigungsgedanken lebendig.“ Das Projekt-Ergebnis - ein Online-Magazin - können Sie hier einsehen.

 

Neue Schulpartnerschaft und eTwinning

Groß ist die Freude beim Erzbischöflichen Berufskolleg Neuss über das neue Austauschprojekt mit dem Lycée Professionnel Pissarro aus Pontoise bei Versailles: Jeweils 15 Schülerinnen und Schüler der Fachrichtung „Erziehung und Soziales“ beider Länder haben sich für ein zweijähriges Projekt entschieden, das nicht nur einen virtuellen Austausch auf der europäischen Schulplattform eTwinning, sondern auch zwei reelle Begegnungswochen beinhaltet und mit einem vierwöchigen Praktikum in der Partnerstadt enden wird. Lesen Sie mehr!

 

Neben diesen sehr aufwendigen Aktivitäten nimmt unsere Schule regelmäßig an weiteren europäischen Wettbewerben teil, z. B dem Europäischen Schulwettbewerb.

Hier finden Sie eine allgemeine Beschreibung sowie die Darstellung unserer Bestplazierung im Jahr 2014.

Eine Übersicht zu weiteren Wettbewerben finden Sie hier.